lyrik

 

vergebens

ich sehe
im grauen meer
der straßenzüge
das frisch renovierte haus
sich vor allen andern hervortun
und eine frau
die fensterscheiben putzen

doch so sehr sie sich auch müht
vergebens
denn sobald sie die fenster schließt
spiegeln sich im glas
baum und himmel wieder

 

 

 

 

Leave a Reply